HERZLICH WILLKOMMEN,


ich lade Euch ein, hier zu stöbern und zu verweilen. Wenn Euch
 etwas ge- oder missfällt, teilt es mir doch einfach mit. Dazu empfehle ich mein 
Gästebuch oder benutzt Kontakt. Ich bin für Anregungen und Kritik immer dankbar.



Bis heute eines meiner Lieblingsgedichte

Unterwelt


Eine kleine Hand ergreift die meine,
Nimmt mich an die kurze Leine.
Führt mich in die Unterwelt,
Die uns beiden so gefällt.


Hin zum Bett, dem ungemachten,
Wo wir oft schon herzlich lachten,
Schnell die Decke über'n Kopf,
Von den Zehen bis zum Zopf.

Kichernd vor Mama verstecken,
Verstohlen die Nase hervor strecken,
Hier unten ist es warm und sicher,
Anstatt Geschimpfe gibt’s Gekicher.

Jetzt wird geflüstert und zwar leise,
Denn hier beginnt die wilde Reise,
Die uns nah zueinander führt,
Bis sie dann das Herz berührt.

Hier in dieser dunklen Welt,
Bin ich nicht Papa, sondern Held.
Der Held, der die Prinzessin rettet
Und sie unter Decken bettet.

Wir schreiten durch dies Wunderland,
Das bisher war noch unbekannt.
Wir suchen nach den Abenteuern,
Die Glut in unsere Herzen feuern.

Die Prinzessin schreitet keck voran,
Durch die Welt, die sie ersann.
Egal was sich entgegenstellt,
Ich bin ihr Held der Unterwelt.



Rheine, 13.04.2008
© Thorsten Trautmann

Für Marie


Leider musste ich feststellen, das mein bisheriger Gästebuchanbieter sang- und klanglos aus dem Netz verschwunden ist und mit ihm alle Eure Einträge!

Ich habe mir daher einen neuen Anbieter gesucht und hoffe, dass dieser es wenigstens ankündigt, falls er auch verschwindet.

Hier könnt Ihr also nun von jetzt an Eure Kommentare loswerden.  










HINWEIS

Bitte respektiert, dass diese Texte mein geistiges Eigentum sind. Alle Urheberrechte liegen bei mir. Wenn ihr meine Texte verwenden möchtet, fragt einfach nach - dann sehen wir schon!

Unerlaubte Kopien und Vervielfältigungen, werde ich auch verfolgen lassen, also fragt lieber!


  










 


© Thorsten Trautmann 2012