Der Grund

Der Grund





Ich hatte heut kurz den Himmel auf Erden.
Eigentlich konnte es nur schlechter werden.
Und genauso kam es ja dann,
Denn wir trennten uns wieder, irgendwann.

Ich habe heute eure Nähe genossen,
Habe alle Ängste in den Wind geschossen.
Heute tat nur der Abschied weh,
Doch ich weiß, dass ich euch bald seh'.

So wie heute sollte es immer sein,
Der Wunsch ist groß, die Chance ist klein.
Doch hat mir der Tag heute wieder gezeigt,
Wie schnell man zu neuen Höhen aufsteigt.

Jetzt sehe ich mir diese Fotos an,
Von euch, von denen ich nicht genug kriegen kann.
Ihr alle gebt mir so viel Kraft,
Wie kein Medikament das je schafft.

Kein Mensch, der das nie durchlebte
Weiß, wonach ich die ganze Zeit strebte.
Doch alles Grübeln führt nur zu einem Schluss:
Ihr seit der Grund, warum ich gesund werden muss!



Für meine Familie, die die beste Therapie für mich ist.
Ich liebe euch.

© Thorsten Trautmann

Rheine, 27.09.2009

© Thorsten Trautmann 2012