Inhalt meines Lebens


Immer auf der Suche nach dem Glück,
Erhielt ich unverhofft ein Stück,
Am Tage, als Du zu mir kamst
Und mir alle Zweifel nahmst.

Das Glück wuchs danach jeden Tag,
Verhinderte, dass ich verzag’,
Gab mir Richtung und auch Ziel,
Nahm einiges und gab so viel.

Ach Du Inhalt meines Lebens,
Wegen Dir ist nichts vergebens,
Solange Du eines nicht vergisst,
Dass Du meine Tochter bist.

Für Marie

© Thorsten Trautmann

Bad Pyrmont, 25.04.2017

© Thorsten Trautmann 2012