Prinzessin

Prinzessin



Die Feen flattern durch deinen Geist,
Der ständig in fremde Länder reist.
Die Fantasie ist deine Welt,
Die so ist, wie sie dir gefällt.

Du zauberst dir was du begehrst,
Wodurch du mich die Freude lehrst.
Die Decke wird zur Unterwelt,
Ein Stück Papier zu deinem Geld.

Das Leben sprüht aus deinen Augen,
Die so sehr zum Lachen taugen.
Ein Blick von dir, der Ärger schmilzt
Und du bekommst doch, was du willst.

Ich liebe dich mit Haut und Haaren.
Über nichts bin ich mir so im Klaren.
Wegen dir bleibe ich Optimist,
Weil du meine Prinzessin bist.

Für meine Tochter Marie

© Thorsten Trautmann

Rheine, 21.01.2010


© Thorsten Trautmann 2012