Willkommen Lilli

Willkommen Lilli

Du bist so klein und ängstlich auch,
Halt ich dich zitternd vor dem Bauch,
Bist du kaum mehr als eine Hand voll
Und trotzdem findet sie dich toll.

Sie bekam dich heute zu ihrem Geburtstag,
Ich baute dir gleich einen Verschlag.
Wir richteten ihn dir wohnlich ein,
Doch du bist noch so winzig klein.

Meine Tochter kann schon jetzt nicht mehr ohne dich sein.
Ständig schaut sie in deinen Stall hinein.
Am liebsten nähme sie dich mit ins Bett,
Doch weder du noch wir fänden das so nett.

Ich hoffe du fühlst dich wohl bei ihr.
Du hast ab jetzt ein Zuhause hier.
Wir werden dich redlich hegen und pflegen.
Vielleicht kannst du ihr dafür Liebe geben.

Noch ist für dich hier alles neu,
Doch wir geben dir Futter, Wasser, Liebe und Heu.
Ab heute gehörst du dieser Familie an.
Und ich glaube, dass es ein Kaninchen schlechter treffen kann.

Für das Kaninchen, das meine Tochter heute zum Geburtstag bekommen hat.

© Thorsten Trautmann

Rheine, 16.06.2010

© Thorsten Trautmann 2012