Ich weiß nicht...

Ich weiß nicht wo oder wer sie ist,
Ich weiß nur, dass es sie gibt.
Ich weiß, dass sie mich nicht vergisst,
Weil sie mich so wie ich bin liebt.

Ich weiß nicht, wie lang ich warten muss,
Ich weiß nur, dass es sich lohnt.
Keine Rede ist vom Überdruss,
Weil Geduld mir innewohnt.

Ich weiß nicht ob es ein Morgen gibt,
Ich weiß nur, dass ich darauf zähle,
Während der Zeiger sich langsam weiter schiebt,
Wartet sie darauf, dass ich sie erwähle.

Ich weiß nicht, was die Zukunft bringt,
Ob Haus ob Kind ob Frau,
Ich weiß nicht, ob mich die Zeit verschlingt,
Doch dass sie da ist, weiß ich genau.

© Thorsten Trautmann

Münster, 26.04.2015 und Rheine, 28.04.2015



© Thorsten Trautmann 2012