Vergangenheit



Ein verbrannter Brief wird wieder zugestellt,
Er verschwand aus ihr und verwirrt nun meine Welt.
Ein Augenblick verändert die Vergangenheit,
Denn sie ist plötzlich nah, war vorher ach so weit.

Ein einziges Lächeln bringt mich der Vergangenheit nah,
Vielleicht ja auch, weil ich es so lange nicht sah.
Ich denke an die längst vergangene Zeit
Und sehe dabei das Schöne und nicht einen einzigen Streit.

Wie ein Wink aus einem anderen Leben,
Ist es Fluch, oder ist es Segen?
War das Vergessen vielleicht ein Zeichen,
Oder sollte die Erinnerung nur einer anderen weichen?

Jetzt ist sie wieder ein Teil von mir,
Vielleicht bleibt sie ja diesmal auch hier.
Über das Leben verrät mir das so viel:
Ein Weg besteht nicht nur aus Start und Ziel.


© Thorsten Trautmann

Rheine, 01.10.2012

© Thorsten Trautmann 2012