Retterin

Retterin





Du lebst, um anderen beizustehen.
Deine helfende Hand ist in jeder Not zu sehen.
Kein Problem, das du zu lösen scheust,
Keine Hilfe, die du danach bereust.

Dir gibt es viel, den anderen zu geben.
Das zählt für dich mehr, als dein eigenes Leben.
Du rettest alles, was es zu retten gibt.
Man kann sagen, du bist in das Retten verliebt.

Du denkst selber, dass Retten deine Berufung ist,
Doch ist da etwas, das du scheinbar vergisst.
Ist das Retten wirklich so befriedigend für dich,
Dann rette in Gottes Namen doch bitte endlich mich!

Für meine Frau, die Retterin

© Thorsten Trautmann

Rheine, 27.10.2009

Krankheits-Zyklus

© Thorsten Trautmann 2012