Trennung

Trennung





Bald steht uns wieder ein Abschied bevor,
Die Trauer eilt ihm voraus.
Auch wenn ich dann in alten Wunden bohr',
Halte ich es ganz bestimmt aus.

Kein Tag an dem ich nicht daran denke,
Kein Tag jetzt mehr ohne Angst.
Auch wenn ich dir all meine Kraft schenke,
So weiß ich doch, dass du dich bangst.

Die Trennung wird ein neuer Anfang sein,
Die Distanz uns zueinander führen.
Wenn ich dann sicher Abschiedstränen wein',
Hoffe ich dein Herz zu berühren.

Die Nähe in uns kann uns keiner nehmen,
Sie verbindet uns auch auf Meilen.
Wenn wir uns dann nacheinander sehnen,
Können wir zueinander eilen.

Ich schick' dir täglich meine Liebe zu,
Meine Gedanken bleiben bei dir.
Die Zeit vergeht dann bestimmt ganz im Nu,
Ohne dass ich die Geduld verlier.

© Thorsten Trautmann

Rheine, 10.11.2009

Krankheits-Zyklus

© Thorsten Trautmann 2012