Der Lohn

Der Lohn

Du gibst dir Mühe und strengst dich an,
Doch das Warten auf die Reaktion wir dir so lang.
Du hast deine Worte mit Bedacht gewählt,
Weshalb dich trotzdem jetzt der Zweifel quält.

Du hast getüftelt und viel nachgedacht,
Deine Worte begleiten dich seit letzter Nacht.
Sie sollen zwar spitz, aber nicht verletzend sein,
Zwar treffend, aber auf keinen Fall gemein.

Dann kommt der Moment, den du ersehnt hast,
In dem sich entscheidet, ob du den Erfolg verpasst.
Dafür lohnt es sich immer, sich Gedanken zu machen,
Wenn andere Menschen über deinen Witz lachen.

© Thorsten Trautmann

Rheine, 24.01.2010

© Thorsten Trautmann 2012