Ich will nicht mehr


Ich kann und will nicht weitermachen,
Will endlich wieder richtig lachen.
Kein Ort, der mehr noch Zuflucht ist,
An dem man jedes Problem vergisst.

Getrübt durch aufgeblasene Sorgen,
Geh ich in jeden neuen Morgen.
Ich will viel mehr, als existieren,
Kein Wort zu Gestern noch verlieren.

Das Leben hat mich umgehauen,
Trotzdem will ich nach vorne schauen.
Wer den Mut nicht hat unterzugehen,
Wird niemals wieder auferstehen.

© Thorsten Trautmann

Rheine, 20.02.2013


© Thorsten Trautmann 2012