Ideenflug

Ideenflug



Über Land und über Meer,
Kommt eine Idee daher,
Sinkt dann langsam in den Verstand,
Wo sie alles andere verbannt.

Sie lässt sich in den Windungen nieder,
Kontrolliert fortan die Glieder.
Beseelt den Geist mit neuer Kraft,
Nur darauf aus, dass man sie schafft.

So quält man sich mit der Erfüllung,
Freut sich lang auf die Enthüllung,
Doch wenn der Traum dann jäh zerbricht,
Wird das Leben von der Idee zur Pflicht.

© Thorsten Trautmann

Rheine, 09.03.2011

© Thorsten Trautmann 2012