Tu es nicht!

Tu es nicht!



Nicht alles was als Chance erscheint,
Ist es auch wert, dass man darüber weint.
Das Leben ist so voller Fallen,
Da heißt es oft halt Fäuste ballen.

Tritt dir das Leben in die Lenden,
Musst du es deshalb nicht beenden.
Nimm Anlauf und tritt voll zurück,
Versenke deinen Fuß im Glück.

Hör auf, dich selber voll zu jammern.
Fang an dich an das Sein zu klammern.
Vergiss doch all die dunklen Seiten
Lass dich von deinem Herzen leiten.

Niemand wird dich hier festhalten.
Du musst dein Bleiben selbst gestalten.
Du hast dein Leben in der Hand,
Also setze es nicht in den Sand!

© Thorsten Trautmann

Rheine, 08.07.2010

© Thorsten Trautmann 2012