Von allen verlassen

Von allen verlassen



Von der ganzen Welt vergessen,
Muss man sich im Mitleid messen.
Sobald man aus dem Blickfeld rückt,
Ist der Rest der Welt entzückt.

Von der ganzen Welt entgeistert,
Hast du nichtmal den Tag gemeistert.
Versagen ist kein Lebenssinn,
Also sieh ihn gefälligst nicht darin.

Von der ganzen Welt betrogen,
Hast du am meisten dich belogen.
Lässt dich die ganze Welt im Stich,
So kämpfe wenigstens du für dich!



Münster, 30.06.2008

© Thorsten Trautmann

© Thorsten Trautmann 2012