Weisheit

Weisheit



Im Einklang mit der Realität,
Weiß ich nicht wohin mein Leben geht.
Ich lebe es so wie es kommt
Und wenn es kommt, dann kommt es prompt.

In Erwartung einer unsteten Zeit,
Bin ich vor Überraschungen gefeit.
Erwarte ich mir nicht zu viel,
Erreiche ich auch dieses Ziel.

Im Dunstkreis meines kleinen Seins,
Bleibt meines letztlich immer meins.
Mein Leben ist nun selbstbestimmt,
Was Stress und Pflicht auch von mir nimmt.

In Zwietracht mit dem Unbehagen,
Muss ich mir selbst die Wahrheit sagen.
Ist diese auch schwer zu akzeptieren,
Doch aufzugeben heißt zu verlieren.

© Thorsten Trautmann

Rheine, 03.+04.04.2011

© Thorsten Trautmann 2012