Gewalt

Gewalt



Gewalt ist keine Privatangelegenheit.
Sie macht sich in zu vielen Bereichen breit.
Gewalt muss nicht immer körperlich sein,
Sie verletzt den Menschen, den Hund und das Schwein.

Gewalt kann für gar nichts die Lösung sein,
Sie sucht viel zu schnell die Seele heim.
Auf Gewalt sollte niemand das Monopol haben
Und erst recht sollte sich niemand daran laben.

Gewalt ist keine Erziehungsmethode.
Sie hat nichts zu suchen in Kirche, Moschee oder Synagoge.
Gewalt ist für alle Menschen gleich.
Ihr ist es egal ob arm oder reich.

Gewalt kann auch aus Worten bestehen.
Niemand sollte bei ihr in die andere Richtung sehen.
Gewalt siegt niemals über den Mut,
Sie ist überwindbar, wenn man etwas tut.

© Thorsten Trautmann

Münster, 05.04.2010

© Thorsten Trautmann 2012