Verkehrte Welt

Verkehrte Welt



Der Anbeginn einer neuen Welt,
Wird eingeleitet durch viel Geld.
Und wer dies Geld mühsam verdient hat,
Findet nicht mal mehr im Nachspann statt.

Die Krise rafft die kleinen nieder,
Die Reichen kommen immer wieder.
Sie gehen stärker daraus hervor,
Wo jeder andere nur verlor.

Die Karre an die Wand gefahren,
Gesunkene Gesamteinnahmen,
Das Image gründlich ruiniert,
Trotzdem den Bonus abkassiert.

So wird man heute ein ganz Reicher,
Ein hemmungsloser Geldeinstreicher,
Die Abfindung schon eingeplant,
Wird trotz Versagen abgesahnt.

So werden Krisen zu Möglichkeiten,
Für wenige noch mehr Geld zu erstreiten.
So sorgt man auch für die nächste Krise,
Die Gesellschaft kassiert dabei nur Miese.

Würde man den Superreichen
Einfach mal die Boni streichen,
Müssten sie leisten für ihr Geld,
Wär's nicht mehr verkehrte Welt.

© Thorsten Trautmann

Münster, 19.04.2010

© Thorsten Trautmann 2012