poetrycop

Persönlicher Frühlingsanfang



Die Sonne scheint mir auf die Haut

Und wärmt mir auch das Herz.

Die Vögel zwitschern endlich laut,

Der Nachbar macht 'nen Scherz.


Die Kinder toben im Sonnenschein,

Sie genießen das Herumtollen.

Jeder hier, ob groß ob klein,

Wird an die Luft raus wollen.


Ich schaue in den Garten hinein

Und freue mich am Gedeihen.

Heut' muss man einfach glücklich sein,

Den Tag dem Frohsinn weihen.


Die graue Zeit ist nun vorbei,

Die Farben kehren wieder.

Auch wenn mal wieder Regen sei,

So macht er uns nicht nieder.


Das Frühlingslicht bringt Glück ins Haus

Und auch in unsere Seelen.

Im Herbst weht dieses Licht dann aus

Und wird uns schrecklich fehlen.


© Thorsten Trautmann


Rheine, 02.04.2010

©poetrycop2021

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK