poetrycop

Unterstützung



Sie spüren, wenn du untergehst,

Stehen zu dir, wenn du neben dir stehst.

Sie halten deine Hand ganz fest

Und pfeifen auf den Weltenrest.


Sie halten dir den Rücken frei,

Egal wer der Dolchstoßer sei.

Wenn du sie brauchst, dann sind sie da

Und Fronten sind bei euch ganz klar.


Manchmal sind sie unbequem,

Wenn sie in deine Seele seh'n.

Du kannst sie durch die Wahrheit nicht verlieren,

Musst ihnen nicht mehr imponieren.


Wenn alle sich nur gegen dich stellen,

In den allerschlimmsten Fällen,

Wenn du einsam und alleine bist,

Weißt du wie wichtig Freundschaft ist.


Für meine Freunde


©Thorsten Trautmann


Rheine, 23.09.2010

©poetrycop2021

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK