poetrycop

Kein Schwein



Immer nur Gedanken kreisen,

Lässt einem schnell das Herz vereisen.

Die stete Suche nach dem Sinn,

Verdrängt die Lebenslust darin.


Immer nur Erfolge suchen,

Dabei den Spaß ganz laut verfluchen,

So darf das Leben nicht vergehen,

Man muss das eigene Herz verstehen.


Höre auf die leise Stimme,

Die da flüstert: „Schnell, entrinne!“

Schließe dich nicht selber ein,

Denn in dir sucht dich sonst kein Schwein!


© Thorsten Trautmann


Rheine, 15.09.2009


Krankheits-Zyklus

©poetrycop2021

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK