poetrycop

Rindviecher




Normal haben sie genau vier Beine,

Mützen tragen sie meist keine.

Sie sind auch weder grün noch blau

Und wohnen oft in 'nem Verhau.


Sie treiben sich auf Weiden rum,

Ihren Namen nehmen sie nicht krumm,

Sie müssen niemanden belehren,

Sind einzig da, sich zu vermehren.


Sie lösen keine Kriminalfälle,

Stehen meist kauend auf der gleichen Stelle.

Sie sind nur zu sich selber fair,

Regeln nur den eigenen Verkehr.


Katastrophen beäugen sie nur stumm,

Kein Demonstrant bringt sie je um.

Doch beschützen sie zu jeder Zeit ihre Herde,

Darum stört's mich nicht, wenn ich „Bulle“ genannt werde.


© Thorsten Trautmann


Rheine, 06.03.2010

©poetrycop2021

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK