poetrycop

Sie sollen...



Sie sollen unsere Seelen retten,

Befreien von der Sünde Ketten.

Sie sollen uns die Richtung zeigen

Und vor anderen darüber schweigen.


Sie sollen uns ein Vorbild sein,

Uns loben dann am Grabesstein.

Sie sollen uns die Hände reichen,

Vor Unrecht nie die Segel streichen.


Sie sollen uns zum Mitleid mahnen,

Uns erinnern woher wir kamen.

Sie sollen uns ins Paradies geleiten

Und für die Armen Menschen streiten.


Sie sollen nicht unsere Kinder verführen,

Sollten niemals diesen Drang verspüren.

Sie sollten dem Eigennutz absprechen

Und nicht die eigenen Gebote brechen.


Sie sollen nicht im Übermaß leben,

Das Geld der Armen für sich ausgeben.

Sie sollen nicht über ihre Taten lügen,

Geschweige denn Gott selbst betrügen.


Sie sollen sich nicht an jemandem vergehen,

Sollen nicht nur auf ihren Vorteil sehen.

Sie sollten sich nicht alles selber verzeih'n,

Sie sollten einfach christlich sein.


An den Klerus, der zur Zeit durch Missbrauchsfälle für negative Schlagzeilen sorgt, was leider hinter den Vorfällen um Frau Käßmann zu verschwinden scheint. Für mich sind die Jesuiten der echte Skandal!


© Thorsten Trautmann


Rheine, 25.02.2010

©poetrycop2021

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK