Nachtfahrt


Nicht lange drüber nachgedacht,
Da fuhr ich auch schon durch die Nacht,
Den Bauch ganz voll mit Schmetterlingen,
Die flux auch an zu schwärmen fingen.

Das Gaspedal ganz durchgedrückt,
nennt mich gerne auch verrückt,
Doch eilte es mich doch gar sehr,
Und ihr vielleicht sogar noch mehr.

Das Radio an, die Ohren aus,
Zog es mich schnell zu ihr nach haus,
Zu lindern ihre große Pein,
Wollt’ einmal nur ein Ritter sein.

Und als ich endlich angekommen,
Ward jeder Zweifel mir genommen,
Ein Dankeschön, den Blick verklärt,
War ohne Zweifel alles Wert!
Die betreffende Person wird sich erkennen

©Thorsten Trautmann

Rheine, 23.09.2020



© Thorsten Trautmann 2012
besucherzaehler-kostenlos.de