Mein Universum (Sylt-Trilogie Teil 2)

Mein Universum





Den Mund versiegelt mit deinen Küssen,
Will ich gerne schweigen müssen.
Das Leben ist voll Sonnenschein,
Darf ich nur nahe bei dir sein.

Deine Berührung lässt mich still erbeben.
Nur du kannst mir jetzt Kraft noch geben.
Kein Grund mehr jetzt die Welt zu hassen,
Will ich sie niemals mehr verlassen.

Du bist die Sonne meiner Welt,
Die alles hier am Leben hält.
Ohne dich würd' Kälte uns ergreifen,
Uns in der Hölle Feuer schleifen.

Niemand tröstet wie du meine Trauer,
Keiner kennt meine Angst genauer.
Mach ich abends müde die Augen zu,
Weiß ich mein Universum bist du.

© Thorsten Trautmann

Rantum/Sylt, 21.10.2009

Sylt-Trilogie Teil 2

Krankheits-Zyklus

© Thorsten Trautmann 2012
besucherzaehler-kostenlos.de