Wofür es sich lohnt


Und wieder fallen dir die Augen zu,
Spielst mit dem Leben Blindekuh,
Ob Tag, ob Nacht, das ist egal,
Wach zu bleiben ist ‘ne Qual.

Du gähnst und kämpfst gegen den Schlaf,
Wahrscheinlich zählt gerade dich ein Schaf,
Der Tag dehnt sich so lange hin,
Doch nur im Schlaf ganz ohne Sinn.

Du schleppst dich vom Bett zum Kanapee,
Der Rücken tut dir davon weh,
Nur Essen und Schlaf ist nicht sehr viel,
Doch so sind die Regeln in dem Spiel.

Bist du wach, dann grübelst du,
Dann doch viel lieber Blindekuh.
Die Welt da draußen schreckt dich ab
Und dafür bist du viel zu schlapp.

Du willst niemanden hören oder sehen,
Willst gar nicht mehr nach draußen gehen.
Alle Kontakte machen dir Angst,
Und du weißt nicht, worum du bangst.

Die Krankheit frisst dein Leben auf,
Und du stehst still da auf dem Schlauch,
Wofür es lohnt weiterzuleben?
Die Antwort musst du selber geben!

@Thorsten Trautmann

Rheine, 26.01.2020


besucherzaehler-kostenlos.de