poetrycop

Krankheits-Zyklus

2009 erlitt ich einen mentalen Zusammenruch mit der ersten depressiven Episode, die auch tatsächlich diagnostiziert und behandelt wurde.
In den darauf folgenden Wochen und Monaten entstanden die hier folgenden Gedichte.

Morgengrauen
Krankenhaus
Der Experte
Panik
Der feste Wille
Mein Strom
Karussell der Tage
Kein Schwein
Recht
Der Weg
Morgenstund
Dies Ding
Technikfrust
Kein schöner Land
Der Fluss der Zeit
Dein Mann
Paradox
Wahlkampf
Noch ein Leben
Helden
Alte Geister
Reise durch die Zeit
Sorgen
Irrlichter
Neue Horizonte
Rückenwind
Mein Weg
Nur mir
Viele Worte
In der Hand
Schutz
Dilemma
Durst
Ruhe
Hoffnung
Sylt Trilogie
Gut und Böse
Immer
Hausfrau und Mutter
Retterin
Alptraum
Sympathie
Feder im Wind
Egal was kommt
Auf eine Karte
Demut
Gefängnis
Mit offenen Augen
Streit und Liebe
Die Nacht davor
Trennung
Was ein Mann tun muss
Die Tiefe
Tränen
Die Essenz
Die Heimsuchung
Die Ballade vom Reha-Antrag
Der Sturm
Lichterloh
Lüge
Die Hoffnung
Wieder eine Nacht davor
Neue Ufer
Gedankenlos
Der Kopf
Ode an einen Exzentriker
Dunkelheit
Das feste Band
Lerne
Reinigung
Wiederbelebung
Sang- und klanglos
Sterne
Freunde
Kur
So viel zu...
Zeit
Wenn die Hoffnung
Ende eines Zyklus'

©poetrycop2021

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK